Hallo,

Lenny hat schon seit er ein Baby ist immer kleine Pickel und Frieselchen im Gesicht im Bereich der Schläfen und Wangen. Nun kommen noch kleine rauhe Stellen am Kinn dazu. Wir haben schon sämtliche Cremes probiert,aus der Apotheke, selbst gemachte, Bio-und nix hilft auf Dauer Die ersten Tage wird es besser und dann ist alles beim alten. Wir haben auch schon zwei Ärzte aufgesucht,eine meinte,da hilft nur Peeling (da war er zwei,da mach ich doch kein Peeling ) und unsere jetzige Ärztin meint, das wär seborrhorische Haut,weil er immer so schnell schwitzt,da könnte man nix machen. Jetzt hab ich mich mal im Internet erkundigt,und gesehen, das seborrhoische Haut fettig ist,aber Lenny hat ja trockene Ekzeme Jetzt meine Frage, könnte das Kleinkind-Akne sein? Hat eine von euch damit Erfahrungen? Habt ihr Geheimmittelchen für schlechte Haut? Yvonne