+ Auf Thema antworten
1 2
  1. Sehr schreckhaft?? Und Fremdeln mit 4 Monaten?? # 1
    sandy1979
    1 Mädchen
    Ich bin
    Ich bin schwanger (1 Junge) bzw. meine Frau/Freundin! ET: Array

    Sehr schreckhaft?? Und Fremdeln mit 4 Monaten??

    Unser kleiner ist jetz 15 Wochen. Er hat schon immer viel geschrien, nun war es fast 4 Wochen suuuppper :-). Aber so seit einer Woche ist er wieder so wie vorher. Allerdings erschreckt er jetz auch sehr schnell und schreit dann sehr lange und lässt sich schwer beruhigen. Ist das normal. So kleine Sachen, der Hund von meiner Mama bellt und er schreit. War die ersten 3 Monate nicht.

    Ausserdem war er von Anfang an bei meiner Mama, auch mal nachts(bin auc so sehr oft da) . Nun wenn andere ihn haben fängt er nach so 10 min an zu weinen. Zum Teil auf sehr heftig.

    Bin echt ratlos. Dachte hätte es jetz endlich geschafft mit dem geschreie

    Kennt ihr so was auch???? AM Samstag soll er das erste mal zu Meinen Schwiegereltern weil wir in ein Musikal gehen. Habe jetz schon Bauchweh ob alles gut geht

    LG Sandra

  2. Sehr schreckhaft?? Und Fremdeln mit 4 Monaten?? # 2
    Gast20106

    Hallo Sandra,

    ich denke mit 15 Wochen ist er ja doch noch sehr klein...
    MEine Maus ist jetzt ein halbes Jahr alt, an einen komplett kinderfreien Abend wäre jetzt noch gar nicht zu denken.

    Sie braucht halt, vor allem abends, die Mama...

    Sonst wird hier auch geweint und das finde ich auch okay in dem Alter. Abgesehen davon, dass ich stille...

    Ich könnte mein Kind nicht mit gutem Gewissen bei den Schwieeltern lassen, wenn ich weiss, dass es viel weint und die Mama b raucht. Da würde ich ehr das Musical sausen lassen.

    Gibt ihn doch dann wenigstens lieber zu deiner Mama, die schient er ja öfter gesehen zu haben und besser zu kennen?

  3. Sehr schreckhaft?? Und Fremdeln mit 4 Monaten?? # 3
    M!A
    1 Mädchen

    Würde ich auch vorschlagen! Deine Mama kennt sie ja doch schon! Und das ist für ein Kind besser als es zu jemanden zu geben, den das Kind vielleicht nicht so gut kennt!

    Ich könnte mir gar nicht vorstellen meine kleine weg zugeben Ich war mal für 4std nicht da und meine Mama hat auf sie aufgepasst ( Die kleine hat einen unglaublich guten Bezug zu meiner Mama ), sie hat mir so sehr gefehlt
    Und sie an meine Schwiegereltern zu geben, daran würd ich nicht im Traum denken ( Auch wenn sie in unserer Nähe wohnen ) Die sehen sie zu selten usw!

    Meine kleine ist auch total schreckhaft! Na gut sie ist auch erst 2 Monate ( heute )
    Nicht immer, aber oft wenn sie schläft bzw im halbschlaf ist erschreckt sie plötzlich, reißt die arme hoch und weint für ne sekunde los! Danach ist aber auch wieder ruhe und sie schläft weiter! Träumt wohl schlecht oder so!

    Oder muss ich mir da Sorgen machen das, dass nicht normal ist???

  4. Sehr schreckhaft?? Und Fremdeln mit 4 Monaten?? # 4
    mäusemutter
    1 Junge(n)

    Mein Kleiner ist jetzt 16 Wochen alt und erschrickt sich auch häufig. Wenn er Dinge ein paar Mal miterlebt hat macht es ihm nix mehr aus (z.B. Staub saugen). Wir haben zwei Hunde die häufig bellen, da wirds langsam besser, aber die plötzlichen lauten Geräusche schrecken ja auch uns "Große" manchmal auf.
    Er ist bei Menschen die er nicht oft sieht momentan auch ängstlich. Waren am Wochenende bei den Schwiegereltern, ein Drama, meine Schwiegermutter möchte ihn gern auf den Arm nehmen, und er schreit und schreit und schreit...
    Bis er wieder bei Mama oder Papa ist. Soviel ich weiß ist das die normale Dreimonatsangst. Man sollte den Kindern Zeit geben und sie auf keinen Fall in diese unangenehmen Situationen zwingen (nach dem Motto, da muss er durch). Ich erkläre das meiner Schwiemu das zwar bei jedem Treffen aufs Neue, aber für meinen Kleinen ist es eben wichtig das er sich in dieser Entwicklungsphase auf seine Mama verlassen kann (in allen anderen Situationen natürlich auch). Wenn es nicht unbedingt nötig ist würde ich das Kleine momentan nicht abgeben...

  5. Sehr schreckhaft?? Und Fremdeln mit 4 Monaten?? # 5
    Tinie
    1 Junge(n)

    Bastian ist auch sehr schreckhaft - und das von Geburt an. Bei fast jedem lauten Geräusch zuckt er auch heute noch zusammen, früher hat er angefangen zu weinen, das macht er jetzt aber nicht mehr (er ist 20 Wochen alt). Ich glaube darüber musst du dir keine Gedanken machen.
    Ich an deiner Stelle würde übrigens ins Musical gehen und wenn es geht, den Kleinen zu deiner Mutter geben. Falls das nicht geht, würde ich es auch mit den Schwiegereltern probieren - du merkst ja, ob er sich darauf einlässt, oder nicht. Du kannst die Situation ja mal "proben" und verlässt einfach für ne halbe Stunde den Raum und lässt ihn mit deinen Schwiegereltern allein. Wenn es gar nicht klappt, bleibst du zu Hause. Meine Erfahrung: Bastian weint auch manchmal, wenn er bei Oma bleiben soll, die er nicht oft sieht. Dann nehme ich ihn sofort wieder, er beruhigt sich sehr schnell und dann klappt es gut. Es sind halt doch "fremde Menschen" für die Kleinen und das verunsichert sie halt zunächst. Im Übrigen finde ich es voll in Ordnung, wenn du dir nach vier Monaten zum ersten Mal ein paar babyfreie Stunden gönnst. Wir sind zwar an erster Stelle Mama, aber eben nicht nur. Und wenn du gerne ins Musical gehst, Spaß hast und gut drauf bist, tut das auch deinem Kind gut. Ich war vor kurzem auch das erste Mal auf einer Party und es war super, dass sich für ein paar Stunden nicht alles um Bastian gedreht hat. Mit Oma hat er sich bestens verstanden - wobei er die meiste Zeit verschlafen hat :-)

  6. Sehr schreckhaft?? Und Fremdeln mit 4 Monaten?? # 6
    sandy1979
    1 Mädchen
    Ich bin
    Ich bin schwanger (1 Junge) bzw. meine Frau/Freundin! ET: Array

    Danke für eure antworten :-)

    Meine Schwiegereltern waren gestern da und es hat eigendlich gut geklappt. Wir werden Morgen was früher zu denen fahren und mal schauen wie er sich verhält, klappt es gut werden wir mal los fahren, aber habe mit meinen Schwiegereltern besprochen das sie sofort anrufen sollen wenn es net klappt, dann fahren wir nach Hause. Aber sollte es vorher schon schief gehen...fahren wir nicht.

    Bei unserer ersten war es alles viel einfacher :-)

+ Auf Thema antworten
1 2
Ähnliche Themen zu Sehr schreckhaft?? Und Fremdeln mit 4 Monaten??
  1. Von MiaEmmi2007 im Forum Mein Baby 0-1 Jahr
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.11.2007, 09:55
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.12.2005, 19:12
Weitere Themen von sandy1979
  1. Hallo an alle bin jetz in de 33 ten Woche...
    im Forum Schwangerschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 15:03
  2. Huhu hatte Sonntag von Mittags bis abends...
    im Forum Schwangerschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 13:36
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.08.2010, 11:11
  4. Bräuchte nochmal einen Rat. Bin jetz 33+4 und...
    im Forum Schwangerschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2010, 13:53
  5. Bräuchte nochmal einen Rat. Bin jetz 33+4 und...
    im Forum Schwangerschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 19:59
Andere Themen im Forum Mein Baby 0-1 Jahr
  1. Hallo ihr Lieben, meine Emma (12 Wochen)...
    von Lissy1987
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 14:05
  2. hallo waren gestern bei der u6,ist soweit...
    von hysunny
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.11.2010, 11:27
  3. Hallo, mein kleiner ist 1 Woche alt. wir...
    von Elia
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 17:31
  4. Hallöchen :) Meine Maus ist jetzt fast 10...
    von maundrell
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 10:19
  5. Hallo ihr Lieben! Vielleicht könnt ihr mir ja...
    von Gast16441
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 12:33

Lesezeichen

Sie betrachten gerade Sehr schreckhaft?? Und Fremdeln mit 4 Monaten??.