+ Auf Thema antworten
1 2 3
  1. Baby 8 Monate, was und wie oft füttern? # 1
    jarine
    1 Junge(n)

    Baby 8 Monate, was und wie oft füttern?

    Hallo liebe Mamis,

    mein Schatz ist jetzt 8 Monate und wir sind bis jetzt super zusammen zurecht gekommen. Mein Kleiner ist sehr süß und richtig kernig. Leider kommen aus der Umgebung oft Kommentare, ich würde ihn zu gut füttern. Ich selbst finde ihn nicht zu dick aber süß so kernig wie er ist. Ich schätze ihn auf 10 kg bei ca. 75 cm. Er kriegt morgens 2x 160ml Milch, mittags Gemüsebrei mit Hühnchen o.ä. (einen Kinderteller voll vielleicht 300g) nachmittags variiert, entweder einen Fruchtzwerg oder pürriertes Obst oder 160 ml Milch oder eine halbe Milchschnitte, abend 250 ml Milchbrei..Gries oder Haferflocken mit 1TL Zucker. Nachts kommt er 1 - 2 mal und möchte Milch, da gebe ich dann nochmal 100 ml mit Wasser verdünnte Milch. Ich gebe zu er hat einen gesunden Appetit...

    Er hat auch schon 9 Zähnchen so dass ich langsam mit Butterbrotscheibchen beginnen wollte, aber zu welcher Tageszeit wäre es wohl am günstigsten?

    Wie habt Ihr das gemacht??? Mama sein kann manchmal ganz schön verunsichern

    Denkt Ihr ich überfütter ihn???

    Danke für Euren Rat

    LG Betti

  2. Baby 8 Monate, was und wie oft füttern? # 2
    Gast7430

    Hallo,also das essen hört sich doch nicht so viel an.
    Ok Henning isst viel viel weniger aber was solls,er ist auch derjenige im Bekanntenkreis der am wenigsten isst.

    Henning wiegt 10600gramm und ist 78cm gross.Also nicht soviel unterschied und ich kann mir nciht vorstellen das er wirklich dick ist.Sonst mach doch mal ein Bild
    Aber mal ehrlich,was sagt denn dein Kia??Das interessiert mich mehr

    Also ich weiss nicht ob man ihn überfüttern kann,weil du gibst ihm ja keine schoki oder fette sachen , die die kinder ja dazu bringen mehr zu essen.Du gibst ihm für sein alter normale Kost und ich denke er braucht es einfach.

    Brot haben wir morgens gegeben und Henning hat immer noch keinen einzigen Zahn und isst es trotzdem!

    hennings essenplan(mit mittlerweile 12Monaten):

    morgens ein bis eineinhalb Brot mit Leberwurst ohen Kruste
    mittags ganz wenig mittagessen,ungefähr 100gramm danach noch 100gramm fruchtmus
    nachmittags mal 2kekse
    abends ein bis 2 brote(auch meistens leberwurst,er fährt da voll drauf ab)
    nachts nichts mehr, seit ca.2monaten


    gruss

  3. Baby 8 Monate, was und wie oft füttern? # 3
    Gast16239

    Hallo!
    Also ich würd mal vorschlagen, lass den Zucker weg! Damit mein ich, den Fruchtzwerg, die Milchschnitte, den Zucker im Brei. Das muss mit 8 Monaten echt noch nicht sein, und schmeckt doch auch alles ohne Zucker... Diese Werbung, wo die sagen :"nur mit der Süße aus Trauben", dass ist auch Zucker... Und Milchschnitte ist absolut ungesund. Wahrscheinlich hör ich mich jetzt an wie so ne Verfechterin des guten Essens... Ich mein das nicht böse, aber ich würd meiner Tochter das niemals geben. Also meine Tochter ist jetzt 9 Monate alt, und ihr Essensplan sieht so aus:
    Morgens um ca. 6 wenn sie aufsteht: Eine Flasche (230 ml) Folgemilch

    Vormittags so um ca. 8.30: eine halbe Banane

    Mittags um 12: eine Portion Gemüse-Kartoffel(oder Nudel)-Fleisch-Brei. Die Größe variiert, da ich selbst koche, keine Ahnung wieviel das ist.

    Nachmittags so zwischen 15 u. 16 Uhr: Obst-Getreide-Brei

    Abends ca. 19 Uhr: Milch-Getreidebrei aus 200 ml Vollmilch und Grieß.

    Also von der Menge her würd ich sagen, ist das ja eher gleich wie bei dir...
    Liebe Grüße!

    P.s.: Hab mir grad die Bilder angeguckt, und ich finde der kleine sieht nicht zu dick aus :-)
    Geändert von Gast16239 (05.06.2009 um 09:36 Uhr) Grund: Bilder geguckt

  4. Baby 8 Monate, was und wie oft füttern? # 4
    Steini
    2 Mädchen

    Vom essen her hört sich das nicht zuviel an, aber mir ist es etwas zuckerlastig. Warum Milchbrei mit zucker, mach ein bissel obstbrei dran und oft essen ihn die kinder auch ungesüßt gerne. Ansonsen biete ihm doch nachmittags mal ein bisschen brot an. Vielleicht auch einfach ein stück brötchen zum knabbern. Aber achtung, viele Kinder haben mit 8 Monaten noch pröbleme mit den stückchen und spucken selbst kleinste bröckchen wieder aus. Kann also ne ziemliche sauerei am anfang werden.

  5. Baby 8 Monate, was und wie oft füttern? # 5
    Orlanda
    1 Junge(n)

    kann mich Jovi und Steini nur anschließen...ich würd den Zucker weglassen und überhaupt alles, wo Zucker drin ist, möglichst vermeiden. Ich denke mir immer, an süße Sachen kommen die Kinder noch früh genug, das muss jetzt noch nicht sein.
    Unser Sohn ißt mit 10,5 Monaten (und nur 2 Zähnen)

    -morgens 230ml 1er-Milch
    -vormittags entweder eine halbe zerdrückte Banane mit etwas Getreidebrei, eine Scheibe Graubrot ohne Kruste mit Margarine und Leberwurst oder 200g Obst-Getreide-Brei
    -mittags 200-220g Gemüsebrei (manchmal mit Fleisch, manchmal ohne) mit etwas Öl, danach ca. 100g Obstbrei
    -nachmittags 200g Obst-Getreide-Brei
    -abends eine Scheibe Graubrot mit Margarine und Leberwurst und danach 100g Milch-Getreidebrei oder 200g Milch-Getreide-Brei

    Zwischendurch mal einen Babyzwieback oder Babykeks oder eine Reiswaffel zum Knabbern

    Als Getränk gebe ich nur Wasser oder bei warmen Wetter auch stark verdünnte 1er-Milch, wenn er nicht genug Wasser trinkt.

  6. Baby 8 Monate, was und wie oft füttern? # 6
    semira
    1 Junge(n)1 Mädchen1 Sternenkind(er)

    zu dick finde ich ihn auch nicht, ich finde es passend.
    Ich bin jetzt nicht die grüne Müslitante, aber den Zucker würde ich auch weglassen, zum einen weil es einfach ungesund ist und zum anderen ist das Energie pur.
    Ich habe mir vorgenommen, Marc so lange wie möglich von dem Süßkram wie Fruchtzwerg, Milchscnitte und co fern zu halten, das bekommt er noch früh genug.

    Er trinkt morgens 210-230 ml 1er Milch
    Vormittags Obst + Tee oder Saft mit Wasser verdünnt
    Mittags Gemüse + Kartoffel oder Nudeln oder Reis + ab und an Fleisch + Saft oder Tee
    nachmittags Brei
    abends 210-230 ml 1er Milch

    Zwischendurch bekommt er mal einen Babykeks oder ein Stück Brötchen zum knabbern. Wasser pur mag er leider so gar nicht, deshalb mische ich etwas Saft hinein.
    Und zum Sabbern und Sauerei beim Essen: Ich finde jetzt dürfen sie das, ordentlich benehmen muss man sich noch früh genug.

+ Auf Thema antworten
1 2 3
Ähnliche Themen zu Baby 8 Monate, was und wie oft füttern?
  1. Wann und wie oft wascht Ihr Euer Baby?: Die Frage hört sich ja vielleicht komisch an,...
    Von sparbaby im Forum Mein Baby 0-1 Jahr
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 19:43
  2. Wann Kuhmilch und wie füttern???: Einen schönen guten Abend euch! Meine Maus...
    Von Guardian Dad im Forum Gesundheit & Ernährung von Babys
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.05.2007, 20:22
  3. Wie oft stillen (baby 3 monate alt): Hallo, ich habe da mal eine Frage. Wie oft...
    Von Aleuna im Forum Stillen / Abstillen im Babyforum
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.04.2007, 13:47
  4. Wie oft sollte ich meinen Kleinen füttern?: guten Abend ersteinmal. Ich bin seit 19...
    Von Danny20m im Forum Mein Baby 0-1 Jahr
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 15:04
  5. wann und wie sollte ein 4 monate altes baby schlaffen??: hallo alle zusammen, mein sohn (4 monate...
    Von Naima im Forum Schlafen im Babyforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2006, 21:29
Andere Themen im Forum Mein Baby 0-1 Jahr
  1. Hallo ihr lieben, wir stehen vor einem...
    von memolito
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.07.2009, 20:10
  2. Halli Hallo, ich hatte vor einiger Zeit...
    von julimam
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 17:07
  3. Hallo, Zoe ist jetzt 4 Monate alt und hat...
    von Dinah
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 19:18
  4. Ich möchte jetzt mal etwas heulen. Mein Kleiner...
    von koco79
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 13:59
  5. Hallo, mein kleiner Jonas hat jetzt ganz oft...
    von Beaper
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 22:03
Stichworte

Lesezeichen

Sie betrachten gerade Baby 8 Monate, was und wie oft füttern?.