+ Auf Thema antworten
1 2
  1. Beschäftigungsverbot oder AU? # 7
    Mairi
    2 Junge(n)1 Mädchen5 Sternenkind(er)

    Ich hatte mit der KK gesprochen und die schlugen das BV vor.
    Da ich im Freien arbeite und da UV Strahlung ist die die Krankheit verschlimmern kann und auch Stress nicht gut ist, solle ich die Gyn drauf ansprechen.

    Ich möchte ja arbeiten, das ist das Problem, es geht aber nicht. Ich geh einen Tag und bin drei Tage fertig. hab nur 4h und es ist nicht wirklich anstrengend. Zumindest hatte es mich als ich noch gesund war nicht angestrengt.
    Das macht mich auch so fertig, dass ich nicht mal einfache Dinge hin bekomme. Dem Zwerg geht es gut, wenigstens etwas.

    War natürlich zu dem Zeitpunkt in der Klinik, als es mir mal gut ging. gab einige Blutwerte die nicht in der Norm waren, aber anscheinend nicht so wichtig.
    Die Spezialistin die das Kind immer wegen des Lupus untersucht meinte auch, ich solle mich schonen und zu hause bleiben, wenn es draußen wäre, könne ich wieder voll loslegen. Da gäbe es schon Medikamente.

    Na mal sehen.

    Danke

  2. Beschäftigungsverbot oder AU? # 8
    Mairi
    2 Junge(n)1 Mädchen5 Sternenkind(er)

    Huhu, meine Gyn wollte mich bis zum Rest der SS krankschreiben, sie kannte das BV gar nicht.
    Die Ärztin in der Pränataldiagnostik meinte, ich wäre Hochrisiko schwanger und dürfte nicht arbeiten.
    Nun hab ich seit Anfang Juli ein BV und es geht mir besser. Der Stress is weg, dass ich es nicht schaffe und dem Zwerg schade.
    Ich pack ja einfache Dinge nicht mehr. Aber ist ja bald rum, nur noch 14 Wochen. Danach kann ich wieder härtere Medikamente nehmen.
    Danke nochmal

  3. Beschäftigungsverbot oder AU? # 9
    Phoebe32

    Hallo!

    Schön, dass es geklappt hat!

    Ich hatte auch mal ein BV, manchmal ist das einfach besser.

    Ich wünsche Euch alles Gute!

  4. Beschäftigungsverbot oder AU? # 10
    Mairi
    2 Junge(n)1 Mädchen5 Sternenkind(er)

    Danke

    War ja bei den beiden anderen Kindern noch voll arbeiten bis zum normalen Muschu. Da war ich aber noch gesund und alles kein Thema, heut schaff ich ja nicht mal 4h.

    Nun muss ich mal schauen, ich hab nur die Hälfte vom Gehalt bekommen.
    War ja krank geschrieben, aber laut Krankenkasse hebt ein BV ja eine AU auf und ich hatte somit keinen Anspruch auf Krankengeld, sondern auf mein volles Gehalt.
    Also nachher erstmal rumtelefonieren und die Leute aufklären.

    Ich bin mittlerweile entspannter, der Blutdruck ist nicht mehr so hoch und der Druck ist weg, dass ich nix mehr schaffe. Das hat mich fertig gemacht. Nun hab ich es akzeptiert, dass es nicht mehr geht.


    Lg

+ Auf Thema antworten
1 2
Ähnliche Themen zu Beschäftigungsverbot oder AU?
  1. Beschäftigungsverbot: Hallo zusammen, hat jemand von Ech Erfahrung mit...
    Von susal100 im Forum Schwangerschaft
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 19:57
  2. Beschäftigungsverbot?: hallo,vielleicht kann mir jemand helfen. habe...
    Von Anja.Hofmann im Forum Schwangerschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 21:18
  3. Beschäftigungsverbot oder Krankmeldung - was ist besser?: Hallo, da es mir in der Früh-SS nicht...
    Von Gast2320 im Forum Schwangerschaft
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 11:53
  4. Beschäftigungsverbot?: Hallo ihr lieben, vielleicht kann mir...
    Von Miriam im Forum Schwangerschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 19:47
  5. Beschäftigungsverbot: Hallo! Heute hat meine chefin angerufen und...
    Von Socke im Forum Schwangerschaft
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 23.06.2006, 10:51
Weitere Themen von Mairi
  1. Huhu, ich les schon ne Weile mit und nun hab ich...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.01.2008, 14:34
Andere Themen im Forum Schwangerschaft
  1. ist es schlimm wenn ich diese folsäure nicht...
    von Gast16606
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 19:19
  2. Hallo!! hab mal eine Frage an euch!! ich bin...
    von lalala_85
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.06.2009, 21:39
  3. Hallo Leute, sorry für die Überschrift. ...
    von DaniSahne1984
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 10:56
  4. also es geht darum sobald mir mal nicht übel ist...
    von Gast16606
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 22:17
  5. Hallo, haltet mich jetzt bitte nicht für total...
    von Liebes1982
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 18:06

Lesezeichen

Sie betrachten gerade Beschäftigungsverbot oder AU? - Seite 2.